Gesundheit und Medizin

Gesundheit – und Krankheit – bestimmen unser Leben elementar. Wer gesund ist, hat mehr vom Leben. Wer krank ist, fühlt sich eingeschränkt, weniger aktiv, vielleicht sogar der Krankheit ausgeliefert.

Ganzheitliche Gesundheitseinrichtungen und -produkte, zum Beispiel Geburtshäuser, Hospize, Rehabilitationszentren und "Gesundheitshäuser" sind wichtig für das individuelle Bedürfnis des Menschen nach bester medizinischer Versorgung.

Margarethe-von-Witzleben Stiftung begleitet den DSB

Der DSB (Deutscher Schwerhörigenbund) als Selbsthilfeverband für schwerhörige und ertaubte Menschen beteiligt sich aktiv an der Umsetzung der UN-Konvention im Bereich der kommunikativen Barrierefreiheit.

Er will das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für die Kommunikationsprobleme hörgeschädigter Menschen schärfen. Das geschieht durch die mobile Beratung in einem Hörmobil, das auf Marktplätzen oder sonstigen öffentlichen Plätzen bundesweit für Betroffene und Angehörige tätig ist.

Weiterlesen …

Gemeinnütziger Verein

Der gemeinnützige Klinikstand e.V. versteht sich als neutraler Vermittler zwischen dem Klinikpersonal und der jeweiligen Klinikleitung. Sie bestimmen, durch Ihre Spende, wie lange sich der Verein unabhängig engagieren darf. Kleine wie große, einmalige wie dauerhafte Spenden, jede Spende ist gefragt.

Weiterlesen …